Hilfsaktionen in Ramechhap

2021-02 Kindermasken
Jan / Feb 2021 - Corona Hilfsaktion Kindermasken aus Thailand für Ramechhap

Mit der Wiedereröffnung der Schulen in Nepal im November und den damit verbundenen neuen Hygiene-Regeln der nepalesischen Regierung wurde plötzlich auch das Thema Schutzmasken in der Gaiyashwori-Schule aktuell. Unerwartete Hilfe kam dieses Mal aus einer ganz anderen Ecke der Welt - aus Thailand. mehr lesen...

Mais
Mai 2020 - Hilferuf aus Ramechhap – American Insect !!!
Trotz des landesweiten Corona-Lockdowns hat in Nepal in den ländlichen Regionen die landwirtschaftliche Anbauzeit begonnen, wo die Felder mit neuen Nutzpflanzen bestellt werden müssen. In Sukajor, Ramechhap, haben die Bauern damit begonnen Mais anzupflanzen. Nun ist die gesamte Anpflanzung durch den Befall eines „Amerikanischen“ Schädlingsinsektes gefährdet. mehr lesen...
Topf
März 2020 - Trotz Corona - Vorbereitungen für den Projektstart "Warme Tagesmahlzeit"
Anfang März wurden von uns 500,- Euro auf das Schulkonto der Primary School überwiesen. Dieses Geld war eine Starthilfe für unser Projekt ,,Eine warme Tagesmahlzeit für die Kinder der Primary School“, welches im April starten sollte und für die Küchenausstattung, wie z.B. Kühlschrank, Töpfe, Geschirr, gedacht war.  Dann kam die Corona-Krise und alles kam anders als geplant.
Kinder
Januar 2020 - Warme Schuluniformen für die Kinder der Primary School

Heute haben wir eine schöne Nachricht aus Ramechhap/ Sukajor erhalten! Die Kinder der Primary School haben endlich warme Schuluniformen bekommen. Im vergangenen November haben wir dem Direktor und dem Lehrerkollektiv während unseres Aufenthaltes in Sukajor eine Spende übergeben. Alle waren sich einig, dass von dem Geld warme Schuluniformen für alle Schüler gekauft werden.  mehr lesen...

Englischlehrer
Juni 2019 - Unser neuer Lehrer für Englisch- und Computerunterricht

Nun gibt es in der Schule Internet, Computer und einen Projektor, aber leider keinen Lehrer, der Englisch spricht, geschweige denn einen Computer bedienen kann. Wir brauchen dringend Personal und wenden uns an Sudip, um uns zu helfen. Es war gar nicht so einfach, eine geeignete Person  zu finden, die bereit ist, in solch einer entlegenen Gegend zu leben und zu arbeiten. mehr lesen...

Projektor
Februar 2019 - Ein Projektor von der Humboldt Universität Berlin

Was für eine Überraschung! Wir haben einen Projektor geschenkt bekommen, gesponsert von der Humboldt Universität Berlin! Somit sparen wir das dafür vorgesehen Geld  und können es für andere sinnvolle Zwecke einsetzen. Nun die große Frage: Wie bekommen wir ihn nach Nepal? Wieder einmal kam uns das Glück zu Hilfe. mehr lesen...

Besuch in Ramechhap
November 2018 - Unser zweiter Besuch in Ramechhap/ neuer Computerraum & Internet

Am 03.11.2018 konnten Trixi und Veronika sich bei Ihrem zweiten Besuch in Sukajor selbst von den hellen und freundlichen Klassenräumen überzeugen, die fast fertig waren. Der Empfang fand schon im neuen Lehrerzimmer statt. mehr lesen...

Computerschrank
Oktober 2018 - Endlich! Computerkauf und Bücherschrank - Teil 2

Nachdem wir das Thema letztes Jahr auf Eis legen mussten, konnte nun nach Fertigstellung des neuen Schulgebäudes endlich der ersehnte Computer- und Englischraum hergerichtet werden. Mithilfe des bereits überwiesenen Spendengeldes organisierte Sudip den Kauf von 2 Desktop-Computern, eines Druckers sowie eines Bücherschrankes für die Minibibliothek. mehr lesen...

 

Ansprechpartner
Mai 2018 - Unser neuer Ansprechpartner und Internet für die Schule

Leider steht uns unser bisheriger Ansprechpartner vor Ort, Herr Puskal Karki, nicht mehr zur Verfügung. Puskal hat eine Tätigkeit als  Reiseleiter aufgenommen und führt ab jetzt deutsch- und englischsprachige Touristen durch die Bergwelten seines Landes. Wir lassen ihn nur schweren Herzens gehen, wünschen ihm aber selbstverständlich alles Gute. mehr lesen...

Computer & Books
Oktober 2017 - Computerkauf und Bücherschrank - Teil 1 

Ein großer Wunsch der Dorfbewohner, Lehrer und Kinder ist die Errichtung einer kleinen Minibibliothek und die Verbesserung der Qualität des Unterrichts mithilfe eines Computers. Diesen Wunsch konnten wir erfüllen und das Geld für den Kauf eines Bücherschrankes und für den Kauf von Computern überweisen. Einige erste englischsprachige Bücher wurden dem Direktor schon im Mai von Veronika und Trixi übergeben. Leider ließ das nächste Problem nicht lange auf sich warten, und es wurde uns ein Strich durch die Rechnung gemacht. Anfang 2018 ergab ein bauliches Gutachten über den Zustand der Primary School erhebliche Schäden, die ein weiteres Unterrichten in den Räumen untersagten. Es musste wieder im Freien unterrichtet werden. Unsere Aktion ,,Minibibliothek und Computerraum" musste  bis auf Weiteres verschoben werden. 

 

 

2017 Besuch
Mai 2017 - Unser erster Besuch in Ramechhap, mit Sach- und Geldspenden im Gepäck

Im Mai 2017 besuchten Veronika und Trixi zum ersten Mal die Gemeinde Sukajor im Distrikt Ramechhap, jeder mit einem Koffer voller Geschenke. Schulmaterialien wie Buntstifte, Radiergummis, Bleistifte, Spitzer, Lineale und vieles mehr gingen mit auf die große Reise. mehr lesen...

2016 Health Camp
April 2016 - Zweites Health Camp nach dem Erdbeben

Unsere Leute sind fantastisch. Wieder ist Geld auf dem Weg nach Ramechhap. Wir freuen uns sehr. Puskal teilte uns in einer Mail mit, dass etliche Menschen in Ramechhap gesundheitliche Probleme haben. Er fragt an, ob das Geld für einen Arzt und Medikamente verwendet werden darf. mehr lesen...

2015 Wellblech
Oktober 2015 - Wellblech für die Dächer der Notunterkünfte

Die Wohnsituation ist nach wie vor unverändert. Nun kam noch der Monsun hinzu. Starke Regenfälle und hohe Temperaturen erschwerten das Leben, das immer noch im Freien stattfand. Die ersten Notunterkünfte aus Wellblech entstanden.mehr lesen...

Schultaschen
August 2015 - Neue Schultaschen für die Primary School

Veronika hat mithilfe Ihrer Familie, Freunden, Bekannten und Kunden Geld gesammelt und nach Ramechhap, konkret in das Dorf Sukajor, gesendet. Sukajor ist sozusagen ein Ortsteil von Ramechhap. Hier leben ca.150 Familien. Diese Community ist Ziel unserer Unterstützung. mehr lesen...

2015 Nothilfe
Juni 2015 - Erste Nothilfe nach dem Erdbeben

Veronika hat mithilfe Ihrer Familie, Freunden, Bekannten und Kunden Geld gesammelt und nach Ramechhap, konkret in die Community Sukajor, gesendet. Sukajor ist sozusagen ein Ortsteil von Ramechhap. Hier leben ca.150 Familien. Diese Community ist Ziel unserer Unterstützung. mehr lesen...